Unsere Technik im Detail

Hardware


  • Eigene Entwicklung

    Die Zusammenstellung der Komponenten und die Entwicklung der dazugehörigen Software erfolgte komplett in unserem Haus. Wir können also jederzeit auf Ihre Bedürfnisse reagieren und diese entsprechend umsetzen. Viele Jahre kontinuierliches Entwickeln hat dazu geführt, dass unsere Software nun eine der vollständigsten auf dem Markt ist.

  • Industrial Grade

    Unsere Transponderanlage sowie die Netzwerktechnik und Anzeigen sind nach industriellen Standards für die härtesten Umgebungen hergestellt und geprüft worden. Alle Geräte halten bei von -20 bis 40°C durch und sind gegen Regen, Schmutz und viele andere Störeinflüsse geschützt.

  • Unabhängig

    All unsere Technik funktioniert auch dann, wenn der Strom ausfallen sollte. Die Transponderanlage wird über eine unterbrechungsfreie Stromversorgung geschützt, unsere Laptops halten auch unter Last 3 Stunden oder länger ohne Steckdose durch.

Transponder

Unser Transpondersystem stammt von einem deutschen Unternehmen – einer der Marktführer auf dem Gebiet – und wurde in Zusammenarbeit auf unsere Bedürfnisse angepasst.

Bei der Zeitnahme selbst setzen wir überwiegend auf passive Transponder. Diese besitzen keine eigene Stromversorgung und sind daher langlebiger, einfacher zu pflegen und zu verwalten.

Den größten Vorteil geben wir direkt an unsere Kunden weiter: sie sind bezahlbar. Egal ob Sie unsere Transponder mieten oder kaufen wollen, sie sind in jedem Fall deutlich erschwinglicher als die aktiven Pendants.

Die Anbringung der Transponder kann nahezu überall erfolgen. Auf der Startnummer, am Helm, oder auch direkt am Sportgerät.

Die Transponderanlage selbst besteht aus zwei Komponenten: Dem sogenannten „Reader“, der das Herz der Anlage darstellt, sowie den Antennen, von denen bis zu vier Stück am Zielbogen befestigt werden können.

Die Auswertung der Daten erfolgt dann am PC, der über das Netzwerk permanent mit dem Reader verbunden ist, aber nicht zwingend in unmittelbarer Nähe sein muss. Räumliche Distanzen im Zielbereich sind also kein Problem. Die komplette Anlage ist ist über eine Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) verbunden und damit gegen Netzschwankungen und gegen Stromausfälle immun.

Kamera

Wir haben bei nahezu jedem Rennen eine Kamera mitlaufen, um etwa bei Beschwerden entgegenwirken zu können.

Für Meisterschaften oder andere Veranstaltungen, bei denen höchste Präzision erforderlich ist, haben wir über einen unserer Partner Zugriff auf eine Zeilenbildkamera der Firma ALGE, die von allen üblichen Verbänden zur Verwendung zertifiziert ist.

Laptops

Wir setzen überwiegend auf Laptops aus einem stabilen Aluminiumgehäuse, die spritzwassergeschützt sind. Dank der leistungsfähigen Akkus sind wir bis zu 3h unabhängig von der Stromversorgung.

Drucker

Wir nutzen für verschiedene Anwendungen verschiedene Drucker. Mono-Laserdrucker sind schnelle Helfer, wenn es um den Ausdruck von vielen Starter-, Sprecher- oder Ergebnislisten geht. Auch für den Druck von vorgefertigten Urkunden eignen sie sich perfekt. Für hochwertige Drucke von farbigen Urkunden direkt vor Ort haben wir auf Wunsch einen Farblaserdrucker mit vor Ort.

Bei der Anmeldung nutzen wir Bondrucker, ähnlich denen im Supermarkt. Damit haben die Sportler auf Knopfdruck einen Überblick über ihre Anmeldedaten, Startnummer sowie zu zahlende Startgelder in der Hand. Die Kasse sowie die Startnummernausgabe werden dadurch erheblich entlastet und der Anmeldeprozess deutlich beschleunigt.